Compliance Cockpit jetzt auch für Einzelstandorte!

Auf Wunsch vieler Nutzer haben wir das Compliance Cockpit nun auch für Einzelstandorte eingerichtet und stellen Ihnen dieses ab sofort kostenlos in den Leistungsstufen STANDARD und INDIVIDUAL zur Verfügung! Nutzer der Konzernlösung kennen dieses bereits als grafische Informationsplattform zum Stand der Compliance über alle verwalteten Standorte. Auch die Konzernadmins profitieren von unserem Update, da es…

Internetportal für Bekanntgabe von Inhalten zu Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP)

Nach Plänen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) sollen Bund und Länder zentrale Internetportale errichten, in denen Vorhabenträger relevante Daten zu Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP) veröffentlichen. Die Feststellung des Nichtbestehens der Pflicht zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung gemäß § 5 Absatz 1 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung wird der Öffentlichkeit ausschließlich über das zentrale Internetportal…

CertLex Forecast: Auswirklungen des Brexits auf REACH und CLP

Der Austritt Großbritanniens aus der EU wird mit großen Folgen für Unternehmen verbunden sein, die vom Anwendungsbereich der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH) und der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen (CLP) erfasst sind. Adressat: Die REACH-Verordnung betrifft die…

Forecast: Ab 2020 neues Register für in Verkehr gebrachte Elektro- und Elektronikgeräte

Ab 1. Januar 2020 gilt die Durchführungsverordnung (EU) 2019/290 der Kommission vom 19. Februar 2019, die das Format festlegt für die Registrierung von Herstellern von Elektro- und Elektronikgeräten und deren Berichterstattung an das Register. Adressat: Die Verordnung richtet sich an die Mitgliedsstaaten und verpflichtet sie,  Maßnahmen einzuleiten, um eine einheitliche Registrierung zu gewährleisten. Verbindlichkeit: Verordnungen…

Neue Verordnung zum Bundesimmissionsschutzgesetz (44. BImSchV)

Neue Verordnung zum Bundesimmissionsschutzgesetz (44. BImSchV) regelt erstmals direkt Anforderungen an kleine und mittlere Feuerungsanlagen Der Umweltausschuss des Bundestages hat am 17.10.2018 dem Entwurf der Bundesregierung für eine Verordnung für kleine und mittlere Feuerungsanlagen (44. Verordnung zum Bundesimmissionsschutzgesetz) zugestimmt. Die 44. BImSchV soll europäische Vorgaben umsetzen (sog. MCP-Richtlinie, EU 2015/2193) und bestimmt hierzu neue Minderungsziele…

Gefahrgutrecht ab 2019: Zusammenfassung wichtiger Änderungen

Am 1. Januar 2019 tritt das internationale Gefahrgutregelwerk ADR 2019 in Kraft. Bis zum 30.06.2019, dem Ende der Übergangszeit, dürfen Gefahrguttransporte noch nach dem bisherigen ADR 2017 abgewickelt werden. Im Folgenden finden Sie die Zusammenfassung wichtiger Änderungen. Adressat: Von der ADR sind all diejenigen betroffen, die mit dem Transport von Gefahrgut im Straßenverkehr beschäftigt sind.…

Revision der ISO 50001

Revision der ISO 50001: Optimierung der Integration eines Energiemanagementsystems in andere Managementsysteme zu einem integrierten Managementsystem (IMS) Adressat: Die ISO 50001 richtet sich an Unternehmen und Organisationen. Die Zertifizierung auf Grundlage von ISO-Normen ist für Unternehmen aus allen Branchen zunehmend von Bedeutung. Sie erlauben die Verbesserung von internen Prozessen und ermöglichen damit – je nach…

Achte Änderung der Abwasserverordnung

Achte Änderung der Abwasserverordnung: Anpassung an den europäischen Stand der Technik und Vollzugsvereinfachnungen Adressat: Die Abwasserverordnung richtet sich an Betreiber von Industrieanlagen, die eigenständige Abwasserbehandlungsanlagen betreiben und Abwässer bestimmter Herkunftsbereiche in ein Gewässer einleiten. Die Änderungsverordnung richtet sich überwiegend an Betreiber von Anlagen der Zellstofferzeugung, der Papier- und Pappe-Herstellung und der die Mineralölraffinerien. Verbindlichkeit: Die…

Verpackungsgesetz – Neue Verpflichtungen für Hersteller

Adressat: Das VerpackG(Verpackungsgesetz) gilt für alle, die mit Ware befüllte und beim Endverbraucher anfallende Verpackungen (inkl. Füllmaterial) in Verkehr bringen. Das sind Hersteller, die Verpackungen erstmals gewerbsmäßig in den Verkehr bringen, also auch Online-Händler. Dazu zählen auch solche, die Verpackungen gewerbsmäßig aus anderen Ländern nach Deutschland einführen. Verbindlichkeit: Das Verpackungsgesetz, welches am 5. Juli 2017 veröffentlicht worden…

42. BImSchV: Anzeigeverpflichtung für Anlagen nur durch Datenbanksystems „KAVKA“

Für Betreiber von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern besteht gemäß § 13 der 42. BImSchV die Pflicht diese Anlagen anzuzeigen. Neuanlagen sind spätestens einen Monat nach Erstbefüllung mit Nutzwasser anzuzeigen. Bestandsanlagen sind spätestens bis zum 19. August 2018 anzuzeigen. Als Bestandsanlage gelten alle Anlagen, die vor dem 19. August 2017 errichtet und vor dem 19. Februar…