Compliance Audit

CertLex Compliance Check

Mit Compliance Audit die nächste Zertifizierung absichern!

Rechtssicherheit durch Compliance Audit

Wenn Sie die Umsetzung rechtlicher Anforderungen in Ihrem Unternehmen prüfen möchten, bietet sich ein externer Prüfer an. Dieser kann unvoreingenommen und neutral die Situation bewerten und geeignete Maßnahmen zur Stärkung der Rechtssicherheit empfehlen. Beim Compliance-Check setzt die CertLex AG Audit-Teams bestehend aus ausgebildeten Fachkräften in Kombination mit Juristen ein, um Ihnen die bestmögliche Betreuung zu gewährleisten. Unser Ansatz ist es, Handlungsbedarfe zu identifizieren und gleichzeitig Lösungen mit Ihnen zu erarbeiten.

Wie gehen wir beim Compliance Audit vor?

Im Rahmen einer Standortbegehung erfolgt eine visuelle Prüfung der Umsetzung von Rechtsvorschriften im Unternehmen. Unsere Experten prüfen, ob rechtliche Vorgaben korrekt umgesetzt und erfüllt werden. Dabei wird vor allem die Struktur und Umsetzung geprüft. Ergänzend werden Interviews mit den Mitarbeitern geführt. Außerdem erfolgt eine Dokumentenprüfung. Die Prüfung umfasst u.a. die Genehmigungssituation, die Pflichtendelegation und tatsächliche Ausführung von rechtlichen Vorschriften. Sämtliche benannten Prüfungen werden stichprobenartig durchgeführt, um eine Gesamteinschätzung zum betriebsbezogenen Stand der Compliance des Unternehmens geben zu können.

Die vorbeschriebene Prüfung wird auf Grundlage von rechtlichen Anforderungen vorgenommen, die sich aus europarechtlichen, bundesdeutschen und landesrechtlichen Rechtsquellen ergeben.

Wem empfehlen wir ein Compliance Audit?

Die Beurteilung der Compliance Situation durch einen unbefangenen Dritten ist grundsätzlich für jedes Unternehmen interessant. Denn es ist besser, wir weisen Sie auf Probleme hin, als Auditoren oder Behörden. Inbesondere je komplexer Ihre Produktionsprozesse sind und je zahlreicher Ihre Standorte und Ihr Immobilienbestand sind, desto sinnvoller ist ein Compliance Check. Dabei liegt für uns ein Schwerpunkt auf der Vorbereitung für kommende Audits. Allerdings ist es auch aus Haftungsrisiken unabhängig von Zertifizierungsprozessen gut, regelmäßig Compliance Checks durchführen zu lassen.

Impuls durch stichprobenartige Überprüfung

Vorort-Termin umfassender Betriebsbesichtigung

Interviews mit Mitarbeitern

Stichprobenartige Dokumentendurchsicht

Compliance Bericht mit Verbesserungsvorschlägen

Clemens Nause

Clemens Nause, Assessor Jur., führt
bundesweit Compliance Audits durch.
Sein Augenmerk liegt dabei besonders
darauf wie die Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen eines Unternehmens
gewährleistet wird.

"Mein Blick von außen hilft dabei, den Unternehmen nach einem Compliance Audit konkrete Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen."

"Ziel ist es nicht, bloß mit dem Finger auf  Probleme zu zeigen, sondern gemeinsam mit dem Kunden eine gute Lösung für den Einzelfall zu finden."

Reibenspiess, Certlex AG

 

 

 

 

 

 

 

Dipl.-Ing. (FH) Klaus Reibenspiess ist Fachkraft für Arbeitssicherheit, Sachverständiger nach AwSV und als hygienisch sachkundige Person für den Betrieb von Verdunstungskühlanlagen tätig. Durch sein Fachwissen und sein langjährige Erfahrung kann er im Compliance Audit nützliche Tipps geben. 

Suche

© 2020 CertLex AG