§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

CertLex AG
Hopfenmarkt 33
20457 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 360 97 19-0
Telefax: +49 (0) 40 360 97 19-29
E-Mail: info@certlex.de

Vorstand: Dr. Antonia Goldner – Dr. Ralf Hillwig
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Werner A. Poppe
Registergericht: AG Hamburg
Registernummer: 148265
Umsatzsteuer-Ident.-Nr.: DE 313759906

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutzbeauftragter@certlex.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

 

§ 2 Datenschutzgrundsätze

(1) Diese Datenschutzgrundsätze beschreiben die Art und Weise, wie die CertLex AG auf der Website „www.certlex.de” bzw. „www.dasrechtskataster.de“ Informationen über Personen, welche diese Websites besuchen, verarbeitet. Sie gelten ausdrücklich nicht für Verlinkungen auf die Websites Dritter, da die CertLex AG hierauf keinen Einfluss hat.

(2) Diese Grundsätze und Bestimmungen unterliegen – auch aufgrund gesetzlicher Vorgaben – einer dauerhaften Änderung, Aktualisierung, Ergänzung und Erweiterung. Änderungen werden auf der Website an dieser Stelle veröffentlicht. Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erfolgt immer nach den Grundsätzen, die zum Zeitpunkt ihrer Erhebung in Kraft waren.

(3) Grundsätzlich ist die Nutzung unserer Website ohne Angaben von personenbezogenen Daten möglich. Hinsichtlich der Nutzung einzelner Services können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben, die nachstehend gesondert erläutert werden.

(4) Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erfolgt gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können, wie zum Beispiel Namen, Geburtsdatum, E-Mail- und Postadresse, Telefonnummer oder Nutzerverhalten. Rechtliche Grundlagen finden Sie u. a. in der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

(5) An den Stellen, an denen personenbezogene Daten gesammelt werden, finden Sie – sofern geboten – zusätzliche Informationen zum Verwendungszweck dieser Daten, zu den festgelegten Kriterien der Speicherdauer und gegebenenfalls eine Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu erklären. Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

(6) Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

§ 3 Serverdaten

(1) Bei der lediglich informatorischen Nutzung der Website der CertLex AG, d. h., wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b u. f DS-GVO).

 

§ 4 Cookies

(1) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

– Transiente Cookies (dazu 2)
– Persistente Cookies (dazu 3).

(2) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

(3) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

(4) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

§ 5 SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechend Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

 

§ 6 Kontaktmöglichkeiten / Login

(1) Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die von Ihnen mitgeteilten Angaben (E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(2) Für autorisierte Nutzer besteht eine Login-Möglichkeit mit Login-Name (E-Mail) und Passwort. Beim Absenden werden die Angaben verschlüsselt an die Login-Seite weitergeleitet, auf der die Authentifizierung erfolgt. Es werden in diesem Zusammenhang keine Daten auf der Homepage gespeichert.

 

§ 7 Newsletter

(1) Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, sich für einen Newsletter zu registrieren. Mit diesem Newsletter informieren wir regelmäßig über ausgewählte Rechtsänderungen sowie über unsere Angebote. Für den Empfang des Newsletters ist eine gültige E-Mail Adresse zwingend erforderlich. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b u. f DS-GVO). Ein Löschen Ihrer Daten kann jederzeit durch einen entsprechenden Link im Newsletter durch Sie herbeigeführt werden. Nach Verwendung des im Newsletter ausgewiesenen Links werden Ihre Daten, die Sie uns über die Newsletterfunktion zur Verfügung gestellt haben, unmittelbar gelöscht.

(2) Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DS-GVO eingesetzt.

(3) Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d. h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z. B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

§ 8 Anmeldung zu Veranstaltungen

(1) Auf unserer Website können Sie sich für verschiedene Veranstaltungen anmelden. Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können und um die mit der Anmeldung zur Veranstaltung verbundenen Rechte und Pflichten erfüllen zu können, erheben und verarbeiten wir aufgrund Ihrer bei der Anmeldung abgegebene Einwilligung folgende Daten:

  • Firma/Abteilung
  • Straße
  • Ort
  • Name/Funktion
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

(2) Name und benannte Firma von Teilnehmern werden in der jeweiligen Veranstaltung vor Ort in der gedruckten Teilnahmeliste sowie durch Namensschilder den anderen Teilnehmern mitgeteilt.

Bei Webinar-Veranstaltungen wird der Name des Teilnehmers in der jeweiligen Veranstaltung mit Eintritt in den Webinarraum durch Anzeige in der Teilnehmerliste den anderen Teilnehmern mitgeteilten. Die Durchführung der Veranstaltung erfolgt über den Dienstleister FastViewer GmbH, Schwesterhausgasse 11, 92318 Neumarkt. Die Datenschutzbestimmung des Dienstleisters können Sie hier einsehen: https://fastviewer.com/de/datenschutzhinweis/. Der Dienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DS-GVO eingesetzt.

(3) Mit dem Versand der Anmeldung zu einer Veranstaltung erklären Sie ausdrücklich Ihr Einverständnis zur oben geschilderten Verarbeitung und zum oben geschilderten Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Mit der Anmeldung haben Sie auch die Möglichkeit sich für unseren kostenlosen Newsletter zu registrieren. Hierfür gelten die unter § 7 genannten Grundsätze.

 

§ 9 Online-Demo

(1) Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website eine kostenlosen und unverbindlichen Demoversion von unserem Produkt CertLex anzufordern. Hierfür benötigen wir Ihren Namen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Ihr Unternehmen, welche in das entsprechende Formular einzugeben sind. Bei der Nutzung dieser Möglichkeit, werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b u. f DS‑GVO). Die durch das Formular versendeten Daten werden verschlüsselt an uns übermittelt. Des Weiteren benötigen wir Ihr Einverständnis, dass wie Sie daraufhin kontaktieren dürfen.

(2) Alternativ ist können Sie die Demoversion von unserem Produkt CertLex auch per E-Mail anfordern. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage gespeichert.

 

 § 10 Einsatz von Google-Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4) Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf nachfolgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen

(5) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(6) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(7) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

§ 11 Einsatz von Google-Adwords

(1) Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. („Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.

(2) Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.

(3) Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google AdWords ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(4) Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter § 5 Abs. 5 und Abs. 6 dieser Datenschutzerklärung.

 

§ 12 Google Maps

(1) Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

(2) Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

(3) Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

(4) Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

§ 13 Betroffenenrechte

(1) Auf der Grundlage der datenschutzrechtlichen Bestimmungen haben Sie das Recht jederzeit Auskunft über Ihre, bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten, soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten nicht entgegenstehen. Darüber hinaus können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erheben und haben das Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

(3) Bitte nutzen Sie die untenstehende Kontaktmöglichkeit, wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder von Ihrem Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung oder Datenübertragbarkeit Gebrauch machen möchten. Geben Sie in einem solchen Fall den Namen der Website an, auf der Sie Ihre personenbezogenen Daten eingegeben haben, identifizieren Sie sich und geben Sie uns bekannt, welche spezifischen Informationen Sie korrigiert, aktualisiert oder gelöscht haben möchten. Anfragen betreffend Löschung von personenbezogenen Daten werden unter Berücksichtigung aller anwendbaren gesetzlichen Archivierungs- und Nachweispflichten ausgeführt.

 

§ 14 Kontakt

Bei Fragen oder Beschwerden zur Einhaltung dieser Datenschutzgrundsätze sowie für Kommentare und Verbesserungsvorschläge wenden Sie sich bitte direkt an uns:

E-Mail: info@certlex.de

oder postalisch:

CertLex AG
Hopfenmarkt 33
20457 Hamburg.