null

Grundanforderungen – grundlegende Pflichten des Verwantwortlichen einfach identifizieren und verwalten

Rechtskataster

Mit der Bereitstellung von Grundanforderungen (vgl. „Betreiberpflichten“) bietet CertLex Ihnen eine Hilfestellung zur umfassenden Identifikation der gegenüber dem im Unternehmen Verantwortlichen(bspw. Betreiber einer Anlage) gestellten Anforderungen.

Bei den Grundanforderungen handelt es sich um aus einer Rechtsquelle resultierende Pflichten an Unternehmen bzw. deren Verantwortliche. Diese werden aus einer bereits bestehenden Rechtsquelle des Rechtskatasters abgeleitet. Grundanforderungen dienen damit der Identifikation von betrieblichen Handlungsbedarfen, die aus einer Rechtsquelle direkt resultieren. Sie beruhen insbesondere, aber nicht ausschließlich, auf Ordnungswidrigkeiten und Straftatbeständen.

Grundsätzlich werden die „Grundanforderungen“ in allgemeiner Form bereitgestellt. Damit wird Ihnen eine Orientierung und Hilfestellung bei der Identifikation von grundlegenden rechtlichen Anforderungen ermöglicht. Daraus ergibt sich ein Überblick über die wesentlichen Anforderungen, die insb. den betrieblichen Verantwortlichen im Rahmen des Geschäftsbetriebs betreffen. Diese Grundanforderungen können übernommen, für die betrieblichen Gegebenheiten angepasst und in einem Maßnahmenplan verwaltet werden. Demnach kann CertLex Sie bei der Prüfung der standortspezifischen Anforderungen aus den für Sie relevanten Rechtsquellen unterstützen.

Die Vorteile von Grundanforderungen:

  • Schnelle Identifikation des betrieblichen Handlungsbedarfs.
  • Effektive Verwaltung der rechtlichen Anforderungen.
  • Ständige Verfügbarkeit und gleichzeitige Bearbeitung für Mitarbeiter.